Sonderveranstaltungen


Workshop

Bachblüten-Therapie in Verbindun mit Aufstellungsarbeit

Unterstützung bei Veränderungsprozessen und psychosomatischen Problemen

Bild Bachblueten

Bachblüten wirken auf der energetischen Ebene, ähnlich homöopathischer Therapie, sie gleichen körperliche und seelische Imbalancen aus. Entwickelt wurde diese Therapiemethode durch den englischen Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936), der zunächst als Unfallchirurg und Immunologe in London schulmedizinisch praktizierte. Seine Naturverbundenheit und aber auch seine eigene schwere Erkrankung ließen ihn neue Wege begehen.

Allgemein bekannt sind vor allem die Rescue-Tropfen, die sich als Soforthilfe bei akuten Problemen sehr bewährt haben. Insgesamt gibt es 38 Original-Bachblüten, Extrakte aus der Natur, die in individueller Mischung sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern angewandt werden.

Beispielsweise können positive Auswirkungen auf Konzentrationsstörungen, Überforderung bis zum Burnout-out, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, Gedankenkreisen etc. erzielt werden. Bei Kindern lassen sich Unruhezustände, Hyperaktivität, Trennungsängste, Minderwertigkeitsgefühle etc. günstig beeinflussen. Auch psychosomatische Beschwerden sind behandelbar.

In diesem Seminar erfahren sie nicht nur wissenswertes über Bachblüten und ihre Anwendungen, sondern haben auch Möglichkeit deren Kräfte und Wirkung mit Hilfe von Aufstellungen direkt zu erfahren. Der Teilnehmer sucht sich intuitiv eine Blüte, für seine Situation, aus. Durch Blüten-Stellvertreter bekommt er oft hilfreiche Information. So können sich hier schon Blockaden lösen, heilende Energien strömen und Lösungsschritte sichtbar werden. Das Zusammenspiel von Aufstellungsarbeit und Bachblüten ist sehr kraftvoll und heilsam.


Referenten:
Myriam Ostermann Zertifizierter Mental-Coach (IASC), Aufstellungsleiterin
Dr. med. Birgit Sickel Ärztin für Kinder -und Jugendmedizin

Termin: Zeit:
Voraussichtlich wieder im Juli 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Beitrag: 35€ *

Anmeldung und Info: Tel.: 0221-9403652 oder eMail: myriam@maranantha.de


Die oben genannten Veranstaltungen dienen der Information und Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Aufstellungen sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychiatrische/ psychotherapeutische Behandlung. Jeder TeilnehmerIn trägt Eigenverantwortung für eventuelle Transformationsprozesse

* Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.