Die Kunst der Selbstliebe

Seminarreihe für mehr Wertschätzung und Lebensfreude

Bild Tara

Ein positiver Selbstwert beeinflusst nicht nur unser psychisches und körperliches Wohl, er gibt uns Halt im Leben und hilft uns, auf unsere Bedürfnisse zu achten.

Ein liebevoller Umgang mit uns selbst hilft, uns gegenüber anderen abzugrenzen.

Sich selbst zu lieben und Wert zu schätzen, stärkt die Basis für einen authentischen Umgang mit anderen. Sich wieder selbst zu lieben bedeutet auch, die verlorenen Energien wieder einzusammeln. Wer sich stets um andere kümmert und sich selbst vergisst, brennt schnell aus und erschöpft sich.

Woran liegt es nun, dass es uns so schwerfällt, uns auf uns selbst zu achten und uns mit unseren Stärken und Schwächen anzunehmen?

An 3 Abenden machen wir uns auf den Weg zu mehr Selbstliebe, Wertschätzung und innerer Stärke. Wir werden uns bewusst, in welche Denkfallen wir tappen und erkennen alte Muster. Nehmen wir wieder unseren Platz ein, werden wir von unserem Umfeld kraftvoll und selbstsicher wahrgenommen.

Mit kreativen Übungen, Imaginationsreisen und Methoden aus dem Mentalcoaching, entdecken wir uns selbst und üben uns im Annehmen unseres Seins.

Bitte mitbringen: Ein DIN A4 Buch Blanco, Stift, bequeme Kleidung und warme Socken.

Vorgespräch erforderlich! Die Veranstaltung findet in einer kleinen Gruppe statt.


Jeweils Samstags, den

13 Juli 2019
27. Juli 2019
10. August 2019
 

Zeit: 16 Uhr - 19 Uhr

Beitrag: 90 € * (für alle 3 Termine)


Tel.: 0221-9403652 oder eMail: myriam@maranantha.de


Diese Veranstaltung dient der Selbstfindung und ist kein Ersatz für eine medizinische oder psychiatrische/ psychotherapeutische Behandlung. Die Teilnahme setzt Eigenverantwortlichkeit voraus.

Sollte die Mindest-Teilnehmerzahl von 4 Personen nicht erreicht werden, behält sich der Veranstalter vor, den Termin abzusagen.

* Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.